Rezension von Edith Oxenbauer - T-Arts.de Drucken

Im Onlinemagazin "T-Arts" ist eine ausführliche Rezension zu "Heimweh eines Cyborgs" erschienen. Zitat:

 

"Wie man sieht ist die Bandbreite der Orte und Zeiten, in denen die Geschichten angesiedelt sind, extrem unterschiedlich. Und ich staune über den Einfallsreichtum. Das sie auch noch fabelhaft geschrieben sind, ist ohnehin klar. Fazit: absolut empfehlenswert!"

 

Da freut sich das Autorenherz :o) Die vollständige Rezension können Sie hier nachlesen.