Funken der Unendlichkeit
Klappentext PDF Drucken

Moderne Space-Opera für alle,
die eine gute Einstiegsdroge zu schätzen wissen.


Anthologie - Science Fiction / Space Opera
Hardcover - 254 Seiten - 13,90 EUR
ISBN 978-3-95810-002-2
eBook - 3,99 EUR (erscheint in Kürze)
Cover- und Innengrafiken Shikomo

Die Serie O.R.I.O.N. Space Opera erzählt temporeiche, moderne Science Fiction, die mit einer starken Allergie gegen Langeweile zur Welt gekommen ist. Wir laden Sie ein, an Bord zu kommen und den Start einer geheimen Mission ins Unbekannte mitzuerleben. In vier Episoden stellen die Stammautoren die bunte Truppe vor, die in den kommenden Jahren das Abenteuer ihres Lebens bestreiten wird.

Autoren:

Martin Barkawitz & Norma Feye & Guido Krain

Beiträge:

VORWORT: O.R.I.O.N. - Space Opera
Alisha Bionda & Guido Krain

DER PREDATOR VON BELLARIS
Guido Krain

PAPAGEIENBANDE
Norma Feye

PROJEKT EIGHTBALL
Martin Barkawitz

ZOMBIE AUF KARTOFFEL
Guido Krain

ISBN 978-3-95810-002-2


 
Meine Beiträge PDF Drucken

Ich selbst trage zwei der vier Novellen dieser Anthologie bei, wobei alle vier Geschichten eng miteinander verwoben sind. In "Der Predator von Bellaris" geht es um die nicht ganz alltägliche Indienststellung der Eos, des Raumkreuzers, um den es in dieser Serie gehen wird. Und in Zombie auf Kartoffel lernt Lorn Chambers, der desillusionierte Veteran zahlloser Schlachten eine ganz besondere Art von Nemesis kennen. Lorn und seine "Nemesis" werden eine zentrale Rolle in den beiden ersten Romanen der Serie "Der brennende Rabe" und "Das Herz des Kriegers" spielen.

 
Die Serie O.R.I.O.N. Space Opera PDF Drucken

Dies ist der erste Band der Serie "O.R.I.O.N. Space Opera", die ich gemeinsam mit Alisha Bionda im Arunya-Verlag herausgebe. Ich beteilige mich hier rege als Autor und zeichne im Wesentlichen für die Entwicklung der zugehörigen Hintergrundwelt verantwortlich. Die Idee zur Reihe stammt jedoch von Alisha, die ja für ihren Ideenreichtum bekannt ist und zahlreiche weitere Reihen herausgibt.

Dieser 254 Seiten starke Opener-Band FUNKEN DER UNENDLICHKEIT geht für kostengünstige 13,90 Euro über die Ladentheke. Dem Novellenband werden im Halbjahresrhythmus komplexe Romane folgen. Hierfür haben wir ein handverlesenes Autorenteam ins Boot geholt. Band 2 & 3 wird von mir selbst, Band 4 von Norma Feye und Band 5 von Martin Barkawitz bestritten. Danach bin ich wieder dran - etc. Grafisch betreut wird das Ganze von Shikomo, der auch das Serienlogo entwarf.