Interview mit "Mordsbuch" PDF Drucken

Auf dem Blog "Mordsbuch" erschien heute ein langes Interview mit mir. Bloggerin Bianca Pohlig quetschte mich ordentlich über meine Person, das Schreiben im Allgemeinen und meine Projekte im Besonderen aus. Ich hoffe, das Ergebnis ist für meine Leser genauso interessant wie das Gespräch für mich war.

Das komplette Interview ist auf "Mordsbuch" zu finden. Alles zu den erwähnten Büchern finden Sie wie immer auf dieser meiner Homepage.

 
Neue Rezi zum brennenden Raben PDF Drucken

Sylvana Freyberg hat für das Portal DEUTSCHE SCIENCE FICTION meinen Roman DER BRENNENDE RABE rezensiert. Schon dem ersten Satz entnehme ich, dass Pali, Raven und Co. gut angekommen sind:

 

Der zweite Band begeistert wie der erste mit viel Aktion und lockeren Sprüchen

 

Vielen Dank für die Blumen!

Die komplette Rezension kann auf dem Portal nachgelesen werden. Alles zum Roman und zur Serie finden Sie auf meiner Seite zum Buch und auf der Verlagshomepage.

 
VICTIMS ist erschienen!!! PDF Drucken

Heute ist ein ganz besonderer Tag für mich, denn heute erschien mein Roman VICTIMS: DAS WERWOLF-PHÄNOMEN bei Knaur. Nicht nur, dass er mein erster Krimi in Romanlänge ist - es handelt sich auch um den ersten Fall von meinem Freund Tycho Zander und spielt in meinem geliebten Hamburg.

 

Klappentext:

Grauenvoll zugerichtete Leichen und finstere Kulte - ein grausiger Thriller in der Hafenstadt Hamburg
Die Opfer stammen aus den höchsten Kreisen der Gesellschaft. Mit jeder weiteren Bluttat wächst die Erkenntnis, dass entweder ein alter Fluch oder eine völlig unbekannte Mordmethode die Opfer aus dem Leben reißt. Kommissar Tycho Zander glaubt nicht an Magie und Sagentiere. Schon gar nicht an Werwölfe, die ihre Spuren auch mal mit Abflussreiniger verwischen. Doch dann kommt der Fall viel zu nahe an den hartgesottenen Polizisten heran und die Jagd wird persönlich.

 

Das eBook ist für 4.99 € zu haben. Das Taschenbuch kostet 12,99 €

 
"Unverwechselbar" PDF Drucken

orion5Ich freue mich gerade sehr über eine weitere sehr positive Rezension zu meinem Roman SCHWARZAUGES SCHERGEN. Uwe Weiher vom Zauberspiegel findet:

 

"Im Mittelpunkt steht eindeutig wieder Lorn Chambers mit seinem Harem und seinem integrierten Kampfcomputer. Seine Zwiegespräche mit der Maschine, aber auch sein hochkompliziertes Verhältnis zu "seinen" Frauen unterhalten köstlich."

 

weiter sagt er:

 

"O.R.I.O.N. - Space Opera geht weiter seinen unverwechselbaren Weg. Beim bisherigen Hauptautoren Guido Krain bedeutet das eine Verquickung von Science Fiction und Fantasy. Damit hebt sich die Serie von allen anderen derzeit erscheinenden Konkurrenzprodukten ab."

 

Vielen Dank für die freundlichen Worte, Herr Weiher! Ich werde mich bemühen, diesen Standard aufrecht zu erhalte!n :o)

Die komplette Rezension finden Sie im Zauberspiegel. Alle Informationen zum Roman finden Sie wie immer auf meiner Seite zum Buch oder auf der Verlagshompage.

 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 2 von 46