Masken der Sinnlichkeit sind Buchtipp der Woche PDF Drucken

Mein Roman "Masken der Sinnlichkeit" wurde am 16. Oktober 2011 von Ladys-Lit zum "Buchtipp der Woche" gekürt. Ich bedanke mich für diese Ehre und würde mich freuen, wenn viele Leser dies zum Anlass nähmen, einen Blick ins Buch zu werfen.

Für diejenigen meiner Besucher, die Ladys-Lit nicht kennen: Hierbei handelt es sich um eine Organisation, die Versucht, ihre Leser mit qualifizierten Buchtipps auf gute deutsche Autoren hinzuweisen, die angesichts der Schwemme importierter Literatur oft untergehen.

 
"Masken der Sinnlichkeit" erschienen! PDF Drucken

Voller Stolz darf ich verkünden, dass mein neuer Roman "Masken der Sinnlichkeit" ab sofort unter der ISBN 978-3-927071-40-7 im Buchhandel zu bekommen ist.

Doch eines gleich vorweg: Dies ist kein Vampirroman. Bei meinem ersten Ausflug in die Welt der paranormalen, mystischen Erotik erzähle ich die Geschichte der jungen Vanadis, die in der Maskenwelt Venedigs ihr Schicksal findet. Das unschuldige Mädchen schaut hinter die glamorösen Kulissen des europäischen Hochadels und stößt auf manch schmutziges Geheimnis. Doch vor den Augen eines unheimlichen Fremden, von dem Vanadis nur sicher weiß, dass er kein Mensch ist, verliert die dekadente Welt der Adeligen jede Bedeutung. Schnell begreift sie, dass sie nur zwischen sinnloser Flucht und dem Weg der Hingabe wählen kann, der schließlich ihr eigenes Leben kosten muss.

Die "Masken der Sinnlichkeit" sind als sechster Band von Alisha Biondas Reihe Ars Amoris bei Fabylon erschienen und ab sofort in der Buchhandlung Ihres Vertrauens zu bekommen. Allen, die das Buch online bestellen möchten, empfehle ich einen Besuch bei Amazon.de. Weitere informationen gibt es wie immer auf der Seite zum Buch.

 
Tanya Carpenter ließt den Gesichtslosen PDF Drucken

Meine sehr geschätzte Autorenkollegin Tanya Carpenter serviert zu Halloween im Seehof am Aarltalsee ein literarisches "Gruselmenü". In gepflegtem Ambiente wird sie nicht nur aus ihren eigenen Werken lesen, sondern auch ausgewählte Texte von Kollegen vorstellen. Der Menüplan:

  1. Auszug aus ihrem Roman "Tochter der Dunkelheit" (Sieben Verlag)
  2. Meine Kurzgeschichte "Der gesichtslose von Chiddingstone" (aus der Anthologie "Der verwunschene Schädel"; Vodoo Press, Hrsg. Alisha Bionda)
  3. Ascan von Bargens Story "Unlicht" (aus der Anthologie "Advocatus Diaboli"; Edition Roter Drache; Hrsg. Alisha Bionda)
  4. Ihre eigene Shortstory "Desmodia" (aus der Anthologie "Dark Ladies 2"; Hrsg. Alisha Bionda)

Die gemütliche Veranstaltung beginnt am 31. Oktober 2011 um 18 Uhr. Ort des Geschehens:

Seehof am Aarltalsee, Am See 1-10 (direkt an der B255), 35649 Bischoffen-Niederweidbach.

 
Rezi zu "Der verwunschene Schädel" PDF Drucken

Zu Sherlock Holmes-Anthologie "Sherlock Holmes - Der verwunschene Schädel" und seinem Schwesterband "Sherlock Holmes - Das ungelöste Rätsel" ist im Literaturzirkel eine sehr ausführliche Rezension erschienen. Fazit: "Die Geschichten in DAS UNGELÖSTE RÄTSEL und DER VERWUNSCHENE SCHÄDEL sind jedenfalls überzeugende Beispiele dafür, dass es bei uns in Deutschland hervorragende Story-Autoren gibt – Spannung und Lesegenuss pur!"

Rezensent Horst Illmer Verwendet den Text auch in einem allgemeinen Artikel über die "deutschen Anthologien 2011" der in der Oktoberausgabe (4/2011) der "phantastisch!" erscheinen wird. Näheres finden Sie natürlich wie immer auf der Seite zum Buch.

 
« StartZurück41424344454647WeiterEnde »

Seite 44 von 47