"Unglaubliches Feuerwerk" PDF Drucken

orion5Ich freue mich wie Bolle über eine Rezension für SCHWARZAUGES SCHERGEN, meinen jüngsten Roman aus der SF-Serie „O.R.I.O.N. Space-Opera„. Ralf Steinberg schrieb im Fantasyguide:

 

„Es ist schier unglaublich, welches Feuerwerk Guido Krain entfesselt, um ja jegliche Ähnlichkeit mit anderen bekannten Space Opera zu vermeiden. Vom völlig vermurksten Erstkontakt, über zusammenbrechende militärische Ordnung, infantilen Kampfrobotern bis hin zu selbstreflexiven Figurenkonstellationen reicht die Bandbreite der Absonderlichkeiten.“

 

und zieht das Fazit:

 

„Mit »Schwarzauges Schergen« beweist Guido Krain erneut, dass er Humor, Erotik, Action und Science-Fiction auf hochgradig amüsante und unterhaltsame Weise zu kombinieren vermag. Mit diesem Mix könnte sich »O.R.I.O.N. Space Opera« einen festen Platz im Herzen der SF-Fans erobern.“

 

Vielen Dank für die Blumen! Die komplette Rezension können Sie im Fantasyguide lesen. Alle Informationen zum Buch und zuer Serie gibt es entweder auf der Verlagshomepage oder auf meiner Seite zum Buch.

 
"Macht Lust auf mehr" PDF Drucken

Ich freue mich gerade sehr über eine neue Rezension für FUNKEN DER UNENDLICHKEIT, dem Einstiegsband der Serie O.R.I.O.N. Space-Opera. Sylvana Freyberg besprach den Band für das SF-Portal „Deutsche Science Fiction“. Sie findet:

„Für Fans der Space Opera ist der erste Band auf jeden Fall zu empfehlen. Es gibt Action, witzige Sprüche und außergewöhnliche Crewmitglieder.“

Und zieht das Fazit:

„Als Einführungsband zu einer Serie ist diese Novellensammlung sehr gelungen. Er macht Lust auf mehr.“

Auch im Namen meiner Kollegen bedanke ich mich für die freundlichen Worte.

Die komplette Rezension ist auf dem SF-Portal „Deutsche Science Fiction“ zu finden. Alles zum Band und zur Serie finden Sie wie immer auf meiner Seite zum Buch.

 
SCHWARZAUGES SCHERGEN erschienen PDF Drucken

Auf zu einem neuen Abenteuer mit meiner Freundin Pali und ihrem finsteren Freund Lorn. Diesmal geht es um den ersten Kontakt mit einer Alienrasse, die auf einer primitiven Entwicklungsstufe dahinvegetiert. Also nichts, was in irgend einer Form gefährlich sein könnte ...

Allerdings ist stellt der Besuch für mehrere Mitglieder der Crew und vielleicht für die gesamte Menschheit eine Zäsur dar. Und am Ende muss Lorn wiedereinmal feststellen, dass es tatsächlich viel über jemanden aussagt, was er zu einer Schießerei mitbringt.

SCHWARZAUGES SCHERGEN ist der fünfte Teil der von mir gemeinsam mit Alisha Bionda herausgegebenen Serie O.R.I.O.N. Space Opera.

Die Hardcoverausgabe des Romans ist unter der

ISBN: 978-3-95810-008-4

in jeder Buchhandlung für 14,90 € erhältlich. Das eBook kostet 4,99 €. Wenn Sie nicht extra zum Bücherkauf aus dem Haus gehen wollen, können Sie den Roman über die folgenden Links auch ganz bequem online ordern:

 

 
Nanu? PDF Drucken

Ja, ich hatte bereits eine neue Homepage, die ich mit viel Mühe gestrickt habe. Nachdem selbige aber nicht nur sehr gespaltene Reaktionen bei meinen Besuchern hervorrief, sondern sich auch nach jedem Update ersteinmal aufgehängt hat (und wieder eine Woche Arbeit benötigte) bion ich vorläufig zu meiner gewohnten Homepage zurückgegangen.

Manchmal ist einfacher auch besser.

Die Folge ist leider, dass alle News der letzten Wochen nicht mehr vorhanden sind. Es wird also ein paar Tage dauern, bis ich mit dieser Seite wieder Up-to-Date bin.

 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 4 von 47